Kategorie: Smart Data Architektur

Sehen, wohin es geht: Warum Visualisierungen für das agile Datenmanagement wichtig sind

Können Sie sich noch vorstellen ohne Hilfsmittel durch die Stadt zu navigieren? Was machen Menschen, denen das scheinbar mühelos gelingt anders? Der Schlüssel liegt in einem ungefähren inneren Stadtplan, den erfolgreiche Navigatoren nutzen. In diesem beachten sie vor allem auch Himmelsrichtungen und können so ihren Startpunkt und ihr Ziel auf ihrer inneren Karte in ein Verhältnis setzen.
Menschen, die sich dagegen beim Orientieren schwer tun, versuchen oft nur eine Folge von Abbiegevorgängen und bestimmten Straßennamen auswendig zu lernen. Vergessen sie einen Abbiegevorgang oder ist eine Straße gesperrt, fällt ihre Strategie zusammen wie ein Kartenhaus.
Ähnlich verhält es sich bei effizienter und erfolgreicher agiler Datenanalyse und im Datenmanagement: Echte Information lebt von ihrem Kontext und ihrer Transparenz.

Weiterlesen

Von Big Data zu Smart Data: Das Smart-Data-Prinzip

Der Begriff Big Data ist durch die voranschreitende Digitalisierung zahlreicher Lebensbereiche in den letzten Jahren auch außerhalb der IT in aller Munde. Im Zuge der digitalen Kommunikation werden Tag für Tag gigantische Mengen an Informationen vielfältigster Art ausgetauscht. Die meisten Unternehmen benötigen allerdings Lösungen nach dem Smart-Data-Prinzip, also eine Transformation von Big zu Smart Data.

Weiterlesen
Wird geladen

Über uns

Hier bloggt das MORESOPHY-Team zu Themen rund um Smart Data, Cognitive Computing und Künstlicher Intelligenz mit dem Fokus auf Natural Language Understanding und industrielle Nutzung von Technologien in verschiedenen Use-Cases.